Judodamenteam startet mit einem Sieg in die neue Saison 5:2 Sieg über SV Stadtwerke München, aber auch eine Niederlage gegen Hirten für die Judodamen des FC Hohenthann

damen Stadtwerke 2012

Die Judomädels aus Hohenthann haben sich viel vorgenommen für die neue Saison. Nachdem die letzte Saison nicht so glücklich verlief und man sich am Ende nur auf dem siebten Tabellenplatz wieder fand, wollte es man dieses Jahr richten. Nicht ganz in Bestbesetzung starteten die Mädels am vergangenen Sonntag in ihre zweite Landesligasaison. Aufgrund von Examensprüfungen, Auslandsaufenthalt und Verletzung fehlten 4 Stammkämpferinnen im Hohenthanner Team. Die Judodamen reisten zum SV Stadtwerke München und trafen auf die Heimmannschaft und den SV Hirten.

Zum Auftakt kämpften die Hohenthannerinnen gegen  die starke Mannschaft vom SV Hirten. Das sehr junge Team konnte gegen die routinierten Kämpfer aus Hirten noch nicht ganz mithalten und verloren mit 5 zu 2 Kämpfen. Die Siege holten Barbara Wittmann und Conni Augustin.

Aber an diesen Tag zählte vor allem die Begegnung gegen den SV Stadtwerke München. Vor zwei Jahren kämpften noch einige der Hohenthanner Mädels in diesem Team und nun wollte man unbedingt gegen diese Mannschaft gewinnen. Der Auftakt klappte perfekt und Carola Peschl setzte sich in der Klasse – 52 kg souverän durch. Jenny Mizera mit ihren erst 16 Jahren zeigte, dass sie schon zu den großen gehört und landete den schnellsten Ippon (vollen Punkt) dieses Tages. Auch Bettina Feigl siegte im nächsten Duell gegen Beatrix Gramenz. Nun lag es an Conni Augustin den Sack zuzumachen und das gelang ihr auch. Somit war der Mannschaftssieg in der Tasche und die Niederlage von Sandra Schindler konnte man verschmerzen. Im letzten Kampf gab Barbara Wittmann nochmal alles und besiegte Maike Frye vorzeitig. In Kampf -48 kg gab man kampflos ab, weil die Hohenthanner keine Kämpferin in dieser Klasse stellen können.

Abschließend kann man zusammenfassend sagen, dass dies ein super Einstand in die neue Saison war und man hofft, dass diese Saison besser läuft als die letzte. Am 06.05.2012 treten die Judodamen zusammen mit den Hohenthanner Herren in der Schulturnhalle zum gemeinsamen Heimkampf der Landesliga bzw. Bezirksliga auf die Matte. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Veröffentlicht in Damenmannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.