Hohenthanner Judokas erreichen nächsthöheren Gürtel 11 Judokas legen die Prüfung zum gelb Gurt ab, 1 Judoka erreicht den gelb-orange Gurt

Guertelpruefung mittwoch 2013

Am Mittwoch, 20. Februar 2013, legte die Mittwochsgruppe nach erfolgreichem Training die Prüfung zum Gelbgurt ab. Vor Prüfer Georg Augustin zeigten die Judokas neben sämtlichen Fallübungen vier Würfe (O-goshi, Seoi-otoshi, O-uchi-gari sowie Uki-goshi) im Standprogramm. Im Boden wurden Haltegriffe sowie Befreiungen aus allen vier Haltegriffen und zwei Umdrehtechniken demonstriert. Diese mussten auch verknüpft und in Randoriform angewandt werden. Die Prüflinge Anna Ostermeier, Cara Krautenbacher, Melanie Hartl, Celina Kindsmüller, Franziska Neubauer, Philip Ebner, Francesco und Angelina Fioretti, Johanna Mense und Bastian Eichstetter, Bernhard Neubauer erreichten somit die nächsthöhere Gürtelstufe, den Gelbgurt. Anna-Maria Hartl konnte aufgrund ihres niedrigen Alters leider noch keine Prüfung ablegen, nahm aber als Partner an der Gürtelprüfung teil. Daniela Neubauer trägt nun den gelb-orangen Gurt. Eure Trainer wünschen euch viel Spaß und Erfolg mit den neuen Gürteln.

Veröffentlicht in Prüfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.