Ligamannschaften in eigener Halle erfolgreich

Am 15.04. starteten beide Mannschaften in eigener Halle, um weitere Punkte für die Liga zu sammeln. Die Herren begannen und legten mit einem 3:2 gegen Vilsbiburg einen guten Start hin. Die Siegpunkte holten Philip Pitters, Maxi Corrigan und Stefan Folger. Gegen den TSV Mitterfels ginge es genauso knapp mit 3:2 für die Heimmannschaft aus. Hier gingen Jörg Gehrer, Thomas Augustin und Martin Folger als Sieger von der Matte. Im dritten Kampf gegen den TSV Mainburg war das Glück nicht auf unserer Seite und man musste sich 2:3 geschlagen geben. Die Punkte holten Jörg Gehrer und Dominik Haslinger. Im letzten Kampf des Tages verlor man gegen die favorisierte TG Landshut mit 1:4. Den Ehrenpunkt holte Dominik Haslinger. Nach zwei Kampftagen steht man somit auf dem vierten Tabellenplatz. Gemeinsam soll in voller Mannschaftsstärke versucht werden, trotz schwieriger Ausgangslage noch ein Platz in der Tabelle gut zu machen.

Danach starteten die Damen gegen die zweite Mannschaft des 1. SC Gröbenzell in die Liga. Bei den Damen findet gegen eine Mannschaft eine Hin- und Rückrunde pro Kampftag statt. Zur Halbzeit stand es nach schnellen Kämpfen 6:2. Die Punkte im ersten Durchgang holten Eva-Maria Mummelhofer, Barbara Wittmann, Jenny Mizera, Carmen Brussig, Anja Pongratz und Ramona Brussig. Die Siege von Barbara Wittmann, Romy Landinger, Carmen Brussig, Alexandra Höslmeier und Ramona Brussig im zweiten Durchgang sorgten für den klaren Endstand von 11:5. Damit steht man in der Tabelle an erster Stelle.

Posted in Damenmannschaft, Herrenmannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.