Judo spielend lernen Gruppe auf Tour Ereignisreiches Wochenende in Mirskofen und Kronwinkl

Die Judo-spielend lernen Gruppe von Sandra Schindler und Conni Augustin hatte zum ersten Mal ein volles Wochenende. Am Freitag, 15.11.2013 wurden die Kids von der Trainerin vom befreundeten Verein, JC Mirskofen, Romy Landinger zu einem Sumoturnier eingeladen. Die Leistungen der Nachwuchsjudokas kann man als sehr gutem Erfolg einstufen. Das wichtigste daran war, dass es allen viel Spaß bereitete. Das Turnier fand in einem kleinen Rahmen mit 16 Kinder, wobei die Hohenthanner Truppe schon neun Kinder zählte statt. Es wurde in 3er bzw. 4er Gruppen gekämpft.

Folgende Platzierungen erreichten die Hohenthanner Kämpfer:
1. Platz: Tobias Brandl, Julian Jeschke, Jonas Eichstetter und Jasmin Hermann
2. Platz Alexander Betz, Nadine Weidner und Maximilian Weidner
3. Platz Milena und Gregor Pritsch

Judo spielend mirskofen 2014

Am Samstag darauf reiste eine ähnliche Gruppe nach Kronwinkl zum Vielseitigkeitslehrgang für Weißgurte. Dort ging es darum Stempel an den unterschiedlichen Stationen zu sammeln. So mussten die Kids sich an einem Seil ohne Füße entlang ziehen, oder eine Transportübung mit Bällen absolvieren, Standweitsprung stand auf dem Programm, aber auch Zweikampfstationen, wie z. B. Gürtelkampf oder Bärenringen mussten die kleinen Kämpfer erledigen. Am Ende bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde. Mit dabei waren: Tobias Brandl, Julian Jeschke, Jasmin Hermann, Alexander Betz, Nadine und Maxi Weidner, Milena und Gregor Pritsch, Marie Krebs und Pius Wittmann.

Veröffentlicht in Turnier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.