Großeinsatz der Judoka in Passau zu Beginn der Osterferien 9 Starter – 2 x Gold, 3 x Silber, 3 x Bronze, 1 x Fünfter Platz

Osterturnier 2014

Am 12. und 13.04.2014 waren 9 Kämpfer des FC Hohenthann auf 4 Altersklassen verteilt in Passau zu Gange. Am Samstag waren in der U15 mit Maxi Neubauer (37kg) und Xaver Rauchenecker (60kg) sowie Thomas Folger (81kg) bei den Männern, ausschließlich männlich Athleten am Start. Maxi Neubauer holte sich den zweiten Platz, während Xaver sich den dritten Platz erkämpfen konnte. Für Thomas Folger blieb nach einem unglücklichen Start nur noch der 5. Platz übrig. Am Sonntag war, mit Ausnahme von Philipp Ebner, ausschließlich Frauen-Power angesagt: Franzi Neubauer holte mit zwei Siegen den ersten Platz. Dabei musste sich leider auch ihre Teamkollegin Melanie Hartl geschlagen geben, für die noch die Bronzemedaille heraussprang. Melanies Schwester Anna-Maria hatte ein ähnliches Los: Auch sie verlor gegen eine Teamkameradin und holte Bronze. Die Teamkameradin Cara Krautenbacher konnte sich hingegen die Silbermedaille sichern. Sabrina Weidner blieb im Turnierverlauf zwar ungeschlagen, hatte jedoch eine schlechtere Unterbewertung als ihre Gegnerin und wurde Zweite. Philipp Ebner musste an diesem Tag die Fahne der Hohenthanner Männer hochhalten und das gelang ihm prima: alle seine Gegner wurden von Philipp besiegt, sodass er Erster wurde.

Veröffentlicht in Turnier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.