Damenmannschaft muss aus der Bayernliga absteigen

Das neu gegründete Judoteam Isartal mit Judokas aus Landshut und Hohenthann muss nach der 05:15 Niederlage am letzten Sonntag gegen den neuen Bayernligameister DJK Ingolstadt aus der Bayernliga absteigen. Die zum Teil mit Jugendlichen, die zum ersten Mal bei den Erwachsenen starten dürfen, bestehende Judoteam Isartal musste erkennen, dass das Niveau der höchsten Liga in Bayern noch zu stark ist. Nach kurzer Resignation schwor man sich gleich auf die Saison 2016 in der Landesliga ein. Man will wieder gemeinsam antreten, und versuchen vorne dabei zu sein, um wieder in die Bayernliga auf zusteigen.

Die angetretene Mannschaft

Die angetretene Mannschaft

Mitgereiste Fans

Mitgereiste Fans

Veröffentlicht in Damenmannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.